Getreideanbau auf 40 Hektar, Silo-Körnermaisanbau auf 40 Hektar, dazu 30 Hektar extensives Grünland, 60 Hektar Mähweiden und zehn Hektar Kuhweiden - der Hof Mahlstedt bewirtschaftet rund 180 Hektar und liefert seit fünf Generationen beste landwirtschaftliche Produkte für die Menschen der Region. 

Ein bedeutendes Standbein ist die Viehwirtschaft.
Der Hof sorgt als Zuchtbetrieb Mahlstedt Stuhr für gesunden und kräftigen Nutzviehnachwuchs. Mit dem Verkauf von Färsen auf Auktionen und dem Verkauf von Deckbullen hat sich der Hof Mahlstedt einen guten Namen gemacht.
Mit der Erfahrung unserer Viehwirtschaft bieten wir nicht zuletzt tierindividuelle Anpaarung. 

Bei der Futterernte arbeiten wir eng mit ortsansässigen Lohnbetrieben zusammen. Alle weiteren Landarbeiten werden mit unserem eigenen Maschinenpark gemeistert.
Das alles übrigens  als anerkannter Ausbildungsbetrieb - ein klares Bekenntnis zur Zukunft unseres Berufsstandes.